News
 

340-facher Missbrauch von Stieftochter: Bewährung für Vater

Braunschweig (dpa) - Für den 340-fachen sexuellen Missbrauch seiner Stieftochter hat das Braunschweiger Landgericht einen Mann zu zwei Jahren Haft auf Bewährung verurteilt. Außerdem muss der Angeklagte 10 000 Euro an das zu Beginn der Tatserie neun Jahre alte Mädchen zahlen. Gleich zu Verhandlungsbeginn hatte der Beschuldigte ein Geständnis abgelegt. Ein Auslöser für die Übergriffe war wohl die Alkoholabhängigkeit des Angeklagten. Zusammen mit dem Geständnis hatte das zu dem äußerst milden Urteil geführt.

Prozesse / Kriminalität / Kinder
08.11.2011 · 16:27 Uhr
[5 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen