News
 

32 Tote nach Autobomben-Anschlag im Irak

Al-Nassirija (dpa) - 32 Menschen sind bei einem Autobomben- Anschlag im Süden des Irak getötet worden. Knapp 50 Menschen wurden verletzt, als der Sprengsatz auf einem Marktplatz in Nassirija explodierte. Mehrere Geschäfte wurden zerstört. Zunächst bekannte sich niemand zu dem Anschlag.
Konflikte / Irak
10.06.2009 · 11:57 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen