News
 

31 Tote bei Flugsturzabsturz in Sibirien

Moskau (dpa) - Bei einem Flugzeugabsturz in Westsibirien sind 31 Menschen ums Leben gekommen. 12 Insassen der Maschine hätten das Unglück nahe der Stadt Tjumen schwer verletzt überlebt, teilte das Zivilschutzministerium nach Angaben der Agentur Interfax mit. Insgesamt waren nach Angaben der Fluggesellschaft Utair 43 Menschen an Bord. Die Maschine war kurz nach dem Start abgestürzt und in Flammen aufgegangen. Über die Unfallursache ist noch nichts bekannt.

Luftverkehr / Unfälle / Russland
02.04.2012 · 07:17 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen