News
 

300 000 Schulverweigerer in Deutschland

Osnabrück (dpa) - Rund 300 000 Schüler in Deutschland schwänzen regelmäßig den Unterricht. Das ist bei einer Fachtagung in Osnabrück herausgekommen. Besonders nach dem Übergang von einer Schulform auf die andere schwänzten die Schüler, hieß es. Die meisten Verweigerer gibt es an Haupt-, Förder- und Realschulen. Schüler, die im Halbjahr mehr als zehn Tage unentschuldigt fehlen, gelten als Schulverweigerer.
Schulen / Soziales
22.09.2009 · 16:56 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
14.12.2017(Heute)
13.12.2017(Gestern)
12.12.2017(Di)
11.12.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen