News
 

30 Leichtverletzte bei Bruchlandung in Palermo

Rom (dpa) - Bruchlandung auf Sizilien: Ein Airbus der italienischen Billigfluglinie Wind Jet ist am Abend von der Landebahn in Palermo abgekommen. Dabei sind rund 30 Menschen leicht verletzt worden, berichtet die Nachrichtenagentur ANSA. Nach Angaben der Fluggesellschaft könnte ein plötzliche Böe das Unglück verursacht haben. Bei der Landung hatte es in Strömen geregnet. Die Menschen mussten das Flugzeug über Notrutschen verlassen. Insgesamt waren 123 Passagiere an Bord der Maschine. Sie war am Abend in Rom gestartet.

Luftverkehr / Unfälle / Italien
25.09.2010 · 01:56 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.01.2017(Heute)
16.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen