myboni.de - Dein Bonusportal zum Geld verdienen.
 
News
 

30 Jahre Haft für Japaner wegen Missbrauchs von Schulmädchen

Tokio (dpa) - Fast 100 Mal verging er sich an Schulmädchen, jetzt muss ein früherer japanischer Lehrer für 30 Jahre hinter Gitter. Das Oberste Gericht in Hiroshima verhängte das für begrenzte Haftzeiten höchstmögliche Strafmaß gegen den 44 Jahre alten Mann. Seine Opfer waren zwischen neun und zwölf Jahre alt. Zwischen 2001 und 2006 missbrauchte er die Mädchen laut Gericht 95 Mal. Der Täter habe durch seine Verbrechen das öffentliche Vertrauen in Lehrer missbraucht und keine Reue gezeigt, begründete das Gericht die hohe Haftstrafe.
Kriminalität / Kinder / Japan
18.03.2010 · 08:53 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.05.2017(Heute)
22.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen