News
 

30 Hinweise auf bundesweit gesuchten Kinderschänder "Christoph"

Wiesbaden (dts) - Das Bundeskriminalamt (BKA) hat seit der Veröffentlichung der bundesweiten Fahndung nach dem Kinderschänder mit dem Kennnamen "Christoph" rund 30 Hinweise bekommen. Das sagte eine BKA-Sprecherin der dts Nachrichtenagentur. Der bisher unbekannte Mann hat auf mindestens 42 Videos Kinder im Alter zwischen sieben und neun Jahren mehrfach sexuell missbraucht und soll auch Gewalt angewendet haben. Einer der Jungen wird im Video Marcel genannt, ein weiterer Pascal. Die Polizei befürchtet, dass der Gesuchte weiterhin Kinder missbraucht. Der Mann nennt sich in den Videos "Christoph", soll zwischen 35 und 45 Jahren alt sein, und vermutlich Zigaretten der Marke "Lucky Strike" rauchen.
DEU / Polizei / Sexualstraftaten
06.08.2009 · 16:58 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.09.2016(Heute)
28.09.2016(Gestern)
27.09.2016(Di)
26.09.2016(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen