News
 

28 Tote bei «gewaltigem Ausbruch» von Tornados in den USA

Washington (dpa) - Eine Serie von weit über 80 Tornados hat zentrale Bundesstaaten der USA von Alabama bis Indiana heimgesucht. Nach Berichten des Senders Weather Channel kamen mindestens 28 Menschen ums Leben. Der nationale Wetterdienst sprach von einem «gewaltigen Ausbruch» von Tornados und gab Sturmwarnungen für mindestens sieben Bundesstaaten heraus. Mit am schwersten betroffen war Indiana, wo den Berichten zufolge 14 Menschen ums Leben kamen. 12 Tote gab es laut Weather Channel in Kentucky und 2 in Ohio.

Unwetter / Wetter / USA
03.03.2012 · 05:44 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.01.2017(Heute)
16.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen