News
 

28-Jährige versteigert Jungfräulichkeit im Internet

Valencia (dpa) - Aus finanzieller Not will eine junge Frau in Spanien ihre Jungfräulichkeit im Internet versteigern. Die 28 Jahre alte Einwanderin aus Ecuador erklärte, sie brauche das Geld, um die Behandlung ihrer kranken Mutter in ihrer Heimat zu bezahlen. Sie sehe keinen anderen Ausweg. Die in Valencia lebende Frau will ein Rendezvous für eine Nacht anbieten. Der Auserwählte müsse nachweisen, dass er gesund sei und ein Kondom benutzen. Sie werde mit einem medizinischen Gutachten bezeugen, dass sie Jungfrau sei.
Gesellschaft / Spanien
21.07.2009 · 16:04 Uhr
[4 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen