News
 

270-Kilo-Bombe in Nordirland entschärft

Belfast (dts) - Eine Einheit des nordirischen Kampfmittelräumdienstes hat heute in Forkhill in der Nähe der Grenze zur Republik Irland eine 270 Kilogramm schwere Bombe entschärft. Wie der britische Sender BBC berichtet, war die Bombe durch einen Draht mit einem Auslöser auf der anderen Seite der Grenze verbunden gewesen. Nach der Entschärfung wurde die Bombe, die vor einer Woche entdeckt worden war, zur näheren Untersuchung abtransportiert. Die nordirische Polizei vermutet, dass Mitglieder einer IRA-Splittergruppe den Sprengsatz gelegt haben.
Großbritannien / Irland / Terrorismus
08.09.2009 · 15:08 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen