News
 

25 Tote auf Flüchtlingsschiff vor Lampedusa entdeckt

Rom (dts) - Vor der italienischen Mittelmeerinsel Lampedusa sind auf einem Flüchtlingsschiff 25 Tote entdeckt worden. Nach Angaben der italienischen Küstenwache wurden die Leichen im Laderaum des Bootes gefunden. Insgesamt hatten sich auf dem Schiff knapp 300 Personen befunden.

Italien ist eine bevorzugte Anlaufstelle für nordafrikanische Migranten. Auf Lampedusa befindet sich ein Aufnahmelager. Im April dieses Jahres hatte Italien begonnen, befristete Aufenthaltsgenehmigungen auszustellen, die es Immigranten ermöglicht hatten innerhalb der EU zu verreisen. Damit stieß die italienische Regierung auf heftige Kritik, vor allem von Deutschland und Frankreich. Der Vorwurf bestand darin, dass Italien genug Kapazitäten gehabt hätte die Flüchtlinge aufzunehmen.
Italien / Unglücke / Weltpolitik
01.08.2011 · 12:33 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen