News
 

25,1 Prozent mehr Asylbewerber im ersten Halbjahr

Berlin (dts) - Im ersten Halbjahr 2010 sind in Deutschland 25,1 Prozent mehr Asylanträge gestellt worden als im Vorjahreszeitraum. Das teilte heute das Bundesinnenministerium mit. Demnach haben in den ersten sechs Monaten des laufenden Jahres 15.579 Menschen Antrag auf Asyl in Deutschland gestellt. Während die Anträge irakischer Staatsbürger im Vergleich zum Vorjahreszeitraum auf 2.596 zurückging, haben sich die Asylersuche von afghanischen Bürgern von 1.120 auf 2.504 mehr als verdoppelt. Neben den 15.579 Menschen, die zum ersten Mal Asyl in Deutschland beantragt haben, erhöht sich die Gesamtzahl aufgrund von erneuten Anträgen auf 19.867. Insgesamt wurden 10.213 Anträge abgelehnt. Dies sind 51,4 Prozent aller Anträge.
DEU / Gesellschaft / Daten
09.07.2010 · 14:19 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen