News
 

24 Verletzte nach Bombenanschlag in Thailand

Bangkok (dts) - Bei einem Bombenanschlag auf einem Markt im Süden Thailands sind mindestens 24 Menschen verletzt worden. Nach Angaben der lokalen Behörden war der ferngesteuerte Sprengsatz in der Stadt Yala auf einem Motorrad versteckt gewesen. Die thailändische Armee geht davon aus, dass muslimische Extremisten für die Tat verantwortlich sind. Seit Beginn des Aufstandes im Jahr 2004 sind im Süden Thailands mehr als 3.700 Menschen gewaltsam ums Leben gekommen.
Thailand / Terrorismus
19.10.2009 · 08:38 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.05.2017(Heute)
24.05.2017(Gestern)
23.05.2017(Di)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen