News
 

24-Jähriger sprang aus Angst aus dem dritten Stock

Düsseldorf (dts) - In Düsseldorf ist gestern Abend ein 24-jähriger Mann offenbar aus Angst vor drei Männern aus der dritten Etage eines Bürogebäudes gesprungen. Wie die zuständige Polizei heute mitteilte, erlitt der junge Mann dabei schwere Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Er schwebe jedoch nicht in Lebensgefahr. Nach ersten Ermittlungen gehen die Behörden derzeit davon aus, dass der 24-Jährige von den drei Männern massiv bedroht und geschlagen wurde. Hintergrund sind offenbar Schulden, die der junge Mann bei einem der Täter hat. Die Polizei konnte einen 29-jährigen Tatverdächtigen festnehmen, die beiden Komplizen sind derzeit auf der Flucht.
DEU / NRW / Polizeimeldung / Gewalt
17.02.2010 · 12:42 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen