News
 

22-Jähriger stirbt im Kugelhagel - Polizei steht vor Rätsel

Berlin (dpa) - Aus nächster Nähe ist in Berlin ein 22-Jähriger auf offener Straße erschossen worden. Bei der Attacke eines Unbekannten auf eine fünfköpfige Gruppe erlitten zwei 16 und 17 Jahre alte Jugendliche lebensgefährliche Schusswunden. Von dem Täter fehlt noch jede Spur. Wohl ohne Vorwarnung hatte er das Feuer am frühen Morgen eröffnet. Von dem Täter gibt es bislang nur eine vage Beschreibung: Der etwa 1,80 Meter große Mann trug einen Kapuzenpullover, erinnerten sich die zwei Männer, die unverletzt blieben.

Kriminalität
05.04.2012 · 13:19 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.05.2017(Heute)
22.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen