News
 

21 Verletzte bei Wohnhausbrand in Frankfurt

Frankfurt/Main (dpa) - Beim Brand eines Wohnhauses in Frankfurt am Main sind 21 Menschen verletzt worden. Nur über Leitern konnte die Feuerwehr die Bewohner in Sicherheit bringen. Das Treppenhaus des siebengeschossigen Gebäudes war stark verraucht. Der Brand war gegen 3.20 Uhr in einem Müllbehälter im Hof entstanden und hatte dann auf Fassade und Dach übergegriffen. Ein Mensch sprang noch vor Eintreffen der Feuerwehr aus dem Fenster und verletzte sich schwer. 20 Bewohner erlitten Rauchgasvergiftungen. Die Brandursache ist noch unklar.

211050

Brände
21.03.2010 · 10:51 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen