Gratis Duschgel
 
News
 

21-Jähriger mit Metallfeile im Kopf in Krankenhaus eingeliefert

Simmerath (dts) - Im nordrhein-westfälischen Simmerath in der Nähe von Aachen ist gestern Abend ein 21-jähriger Mann lebensgefährlich verletzt worden. Nach Angaben der Polizei kam es in einem Betreuungsheim zu einer gewalttätigen Auseinandersetzung zwischen zwei Männern, in deren Verlauf einer der Beteiligten eine Metallfeile nach seinem Gegner warf. Dabei habe sich das Griffstück gelöst, die Spitze der Feile traf das Opfer am Kopf und blieb in dessen Schädel stecken. Der 21-Jährige wurde umgehend ins Krankenhaus gebracht. Über den aktuellen Gesundheitszustand des Opfers liegen keine Informationen vor.
DEU / NRW / Polizeimeldung / Gewalt
05.02.2010 · 11:23 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen