Cryptomining am PC
 
News
 

2017 war ein gutes Jahr auf dem sächsischen Arbeitsmarkt - 2018 wird besser


 --- Der sächsische Arbeitsmarkt im Dezember und im Jahr 2017 --- 
Nürnberg, 03.01.2018 (lifePR) - Von November auf Dezember ist die Arbeitslosigkeit in Sachsen wieder gestiegen. Jedoch hält die positive Entwicklung im Jahresverlauf weiter an. Bei einer Arbeitslosenquote von 6,2 Prozent waren in Sachsen im Dezember insgesamt 129.700 Frauen und Männer arbeitslos gemeldet. Auch im Jahresdurchschnitt 2017 sank die Zahl der arbeitslosen Menschen und erreichte das geringste Niveau seit der Erfassung der Arbeitslosenstatistik im Jahr 1991. Mit durchschnittlich 140.300 arbeitslosen Frauen und Männern lag die Arbeitslosenquote im Jahresdurchschnitt bei 6,7 Prozent.  

„Unsere eigenen guten Prognosen für das vergangene Jahr wurden übertroffen. Die Arbeitsmarktindikatoren Arbeitslosigkeit, Beschäftigung und Stellenangebot haben sich besser entwickelt als erwartet. Die Arbeitslosigkeit ist gering wie nie zuvor, immer mehr Menschen in Sachsen haben Arbeit und die sächsischen Unternehmen suchen händeringend Mitarbeiter. Deshalb war für viele Menschen das Jahr 2017 ein gutes Jahr. Im Jahresverlauf gab es die üblichen saisonalen Effekte, wie jetzt zuletzt im Dezember. Dieser leichte Anstieg ist normal und kein Zeichen für eine Trendänderung auf dem sächsischen Arbeitsmarkt. Zurückzuführen sind diese guten Entwicklungen und Ergebnisse auf die stabile Konjunktur und demografische Effekte. Für das Jahr 2018 rechne ich mit einem Rückgang der Arbeitslosigkeit und einem anhaltenden Beschäftigungswachstum. Deshalb kann 2018 ein noch besseres Jahr werden“, sagte Klaus-Peter Hansen, Vorsitzender der Geschäftsführung der Regionaldirektion Sachsen der Bundesagentur für Arbeit (BA).  

Arbeitslosenzahl im Dezember: 129.683
Arbeitslosenzahl im Vormonatsvergleich (126.683): +3.059 oder +2,4 Prozent
Arbeitslosenzahl im Vorjahresvergleich (146.988): -17.305 oder -11,8 Prozent
Arbeitslosenquote im Dezember: 6,2 Prozent
Arbeitslosenzahl im Jahresdurchschnitt 2017: 140.348
Arbeitslosenzahl im Vergleich zu 2016 (157.862): -17.515 oder -11,1 Prozent
Arbeitslosenquote im Jahr 2017: 6,7 Prozent  

Arbeitslosigkeit  

Insgesamt waren im Dezember in Sachsen 129.683 Menschen arbeitslos gemeldet. Im Vergleich zum Vormonat waren 3.059 (plus 2,4 Prozent) mehr und zum Vorjahresmonat 17.305  weniger Menschen arbeitslos gemeldet (minus 11,8 Prozent).  

Im Dezember wurden 29,5 Prozent aller Arbeitslosen (38.272) im Rechtskreis SGB III von einer Agentur für Arbeit und 70,5 Prozent (91.411) im Rechtskreis SGB II von einem Träger der Grundsicherung betreut. Im Vergleich zum Vormonat sind in den Arbeitsagenturen 2.119 mehr Frauen und Männer arbeitslos gemeldet und im Vergleich zum Vorjahr sind es 50 mehr. In den Jobcentern ist die Arbeitslosigkeit zum Vormonat um 940 gestiegen (plus ein Prozent) und im Vergleich zum Vorjahresmonat waren 17.355 (minus 16 Prozent) weniger arbeitslos gemeldet.  

Die Arbeitslosenquote belief sich im Dezember auf 6,2 Prozent. Im Vergleich zum Vorjahr sank sie um 0,7 Prozentpunkte.  

Im Jahresdurchschnitt 2017 waren in Sachsen insgesamt 140.348 Menschen arbeitslos gemeldet, 17.515 weniger als im Jahr 2016. Die Arbeitslosenquote lag damit bei 6,7 Prozent, 0,8 Prozentpunkte unter der durchschnittlichen Quote aus dem Jahr 2016.  

Beschäftigung  

Im Oktober 2017 waren in Sachsen nach ersten Hochrechnungen rund 1,61 Millionen Frauen und Männer sozialversicherungspflichtig beschäftigt. Mit einem Zuwachs von 31.000  Menschen hält der Beschäftigungsanstieg gegenüber dem Vorjahr an und liegt bei aktuell zwei   Prozent.  

Den kräftigsten Beschäftigungsaufbau gab es im Sozialwesen (plus 4.700) und dem Verarbeitenden Gewerbe (plus 4.400). In der Zeitarbeit (plus 2.600) sowie in den Bereichen Erziehung und Unterricht (plus 2.700), Immobilien, freiberufliche, wissenschaftliche und technische Dienstleistungen (plus 2.600), Handel, Instandhaltung, Reparatur von Kfz (plus 2.000) sind deutlich mehr Menschen beschäftigt als vor einem Jahr. Einen kräftigen Beschäftigungsaufbau gab es weiterhin im Gesundheitswesen (plus 2.400) sowie im Bereich Information und Kommunikation (plus 2.200).  

Im langjährigen Vergleich liegt die sozialversicherungspflichtige Beschäftigung mit 1,61 Mio. auf recht hohem Niveau. In keinem Oktober seit 1999 waren mehr Menschen in Sachsen beschäftigt. Den Tiefstand erreichte die Beschäftigung in Sachsen im Jahr 2005. Damals waren im Oktober 1,36 Mio. Menschen sozialversicherungspflichtig beschäftigt – 244.000 weniger als aktuell.  

Im gleitenden Jahresdurchschnitt 2017 (November 2016 Oktober 2017) bis waren in Sachsen insgesamt 1,58 Mio. Menschen sozialversicherungspflichtig beschäftigt. Das waren 26.600 mehr als im gleitenden Jahresdurchschnitt des Vorjahreszeitraumes (plus 1,7 Prozent).  

Arbeitskräftenachfrage  

Im Dezember haben sächsische Betriebe insgesamt 8.559 freie Stellen gemeldet. Das waren 1.389 weniger Stellen als im November und 292 weniger als im Dezember 2016.  

Damit sind in den sächsischen Arbeitsagenturen und Jobcentern insgesamt 37.807 freie Stellen gemeldet, 173 weniger als im November, aber 6.321 mehr als vor einem Jahr.  

Die meisten freien Stellen sind im Bereich der Zeitarbeit (11.927) zu besetzen. Einen hohen Bedarf haben daneben Betriebe aus dem Verarbeitenden Gewerbe (4.995), dem Gesundheits- und Sozialwesen (3.453), dem Bereich Handel / Instandhaltung und Reparatur von Kraftfahrzeugen (3.134), dem Baugewerbe (2.502), den freiberuflichen, wissenschaftlichen und technischen Dienstleistungen (2.164) und dem Logistikbereich (1.754).  

Diese und viele andere freie Stellen sind in der Jobbörse der Bundesagentur für Arbeit veröffentlicht und können mit der kostenfreien Smartphone-App (jobboerse) zu jeder Zeit, an jedem Ort abgerufen werden. In der Jobbörse sind aktuell 69.500 freie Stellen von sächsischen Unternehmen veröffentlicht.  

Von Januar bis Dezember 2017 haben sächsische Unternehmen insgesamt 117.608 freie Stellen gemeldet, 2.700 oder 2,3 Prozent mehr als im gesamten Jahr 2016. Damit lag vergangenes Jahr die Einstellungsbereitschaft der sächsischen Wirtschaft auf bisher höchstem Niveau. Durchschnittlich waren im Jahr 2017 insgesamt 35.934 Arbeitsstellen gemeldet, 4.116 mehr als im Jahr 2016 (plus 12,9 Prozent).  

Unterbeschäftigung  

Im Dezember 2017 haben rund 50.000 Menschen an arbeitsmarktpolitischen Maßnahmen teilgenommen. Viele wurden mit Weiterbildungen (10.800) gefördert, haben an Arbeitsgelegenheiten in der Grundsicherung (4.800) und an Aktivierungsmaßnahmen (6.400) teilgenommen oder wurden durch andere Institutionen unterstützt (12.00). Ein kleinerer Teil dieser Frauen und Männer stand aus anderen Gründen der Vermittlung nicht zur Verfügung und war deshalb nicht arbeitslos (zum Beispiel wegen Krankheit: 4.000). Damit lag die Zahl der Menschen, die dem Arbeitsmarkt nicht zur Verfügung standen um 1.859 unter dem Niveau des Vormonats und um 247 über dem des Vorjahresmonats.  

Die Unterbeschäftigung – die Summe aus Arbeitslosen und Teilnehmern an arbeitsmarktpolitischen Maßnahmen – belief sich im Dezember 2017 auf insgesamt 179.676 Personen. Das ist ein Rückgang im Vergleich zum Dezember 2016 um 17.058 oder 8,7 Prozent. Aktuell liegt der Anteil der Arbeitslosigkeit an der Unterbeschäftigung bei 72,2 Prozent. Bezogen auf alle zivilen Erwerbspersonen lag die Unterbeschäftigungsquote im Dezember bei 8,4 Prozent.  

Im Jahresdurchschnitt 2017 haben 51.500 Menschen an Maßnahmen teilgenommen oder wurden aus anderen Gründen nicht als arbeitslos gezählt. Damit hat sich die Entlastungswirkung im Vergleich zum Jahresdurchschnitt 2016 um rund 2.200 erhöht. Die Unterbeschäftigung lag damit im vergangenen Jahr bei 191.900. Der Anteil der Arbeitslosigkeit lag bei 73,1 Prozent und die durchschnittliche Unterbeschäftigungsquote bei 8,9 Prozent.  

Downloadlink: Statistiken, Infografiken, Pressefotos etc.
http://www.kiss.arbeitsagentur.de/index.php?a=50a9a9026121260257c91aad9094b2ad
Bildung & Karriere
[lifepr.de] · 03.01.2018 · 09:57 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 
Archivierte Business/Presse
 

Business/Presse

19.01. 16:48 | (01) Elektro-magnetische Strahlung harmonisieren – Produkte zur Neutralisierung der ...
19.01. 16:32 | (00) WDR 3 sendet "Campus: Jazz"-Konzert
19.01. 15:18 | (00) top12.de - brand4friends-Gründer steigt beim E-Commerce Start-Up ein
19.01. 14:45 | (00) asknet AG: Starkes Jahresende und vielversprechender Start der eCommerce ...
19.01. 14:43 | (00) Webinar: HONICO BatchMan am 02.März 2018 um 14h - bis zu 80% schnellere Prozesse ...
19.01. 14:33 | (00) Olympianorm geschafft: Samsung Galaxy A5 als Preiskracher bei mobilcom-debitel ...
19.01. 14:33 | (00) Bombenwarnung für iOS-Geräte
19.01. 14:31 | (00) GGEW AG präsentiert Energie- & Baumesse
19.01. 14:28 | (00) Re -Zertifizierung für HONICO BatchMan 5.0 Powered by SAP NetWeaver®
19.01. 14:19 | (00) Klinik-Zusammenschluss
19.01. 14:18 | (00) EuroCIS steht ganz im Zeichen innovativer Lösungskonzepte
19.01. 14:15 | (00) Gute Zusammenarbeit zum Nutzen von Wirtschaft und Umwelt
19.01. 14:15 | (00) Mehr Kapazitäten, weniger Kosten mit dem System Rundstange
19.01. 13:43 | (00) Schäden nach Orkantief „Friederike“: Welche Versicherungen helfen
19.01. 13:30 | (00) Automatisierung von Rollos hilft Energie sparen
19.01. 13:25 | (00) Der neue ILV-LS Linienscanner für anspruchsvolle Laserschweißprozesse
19.01. 13:23 | (00) Schulausfall an der Franz-Mersi-Schule
19.01. 13:19 | (00) SMA Solar Technology AG gründet Tochtergesellschaft coneva GmbH für digitale ...
19.01. 13:13 | (00) ProAm-Team beim Six Day Berlin!
19.01. 13:00 | (00) Digitalisierung am Gast
19.01. 12:37 | (00) 40 Jahre RKR: Leistungsversprechen mit neuem Markenauftritt
19.01. 12:25 | (00) Infomail zum Thema Crypto-Währung mit ISO-Datei im Anhang - völlig ungefährlich, ...
19.01. 12:21 | (00) Sturmtief Friederike - Landesforsten ziehen erste Bilanz
19.01. 12:16 | (00) Weiter mit Bildung in neuen Räumen
19.01. 12:16 | (00) Effiziente Kommunikation
19.01. 12:09 | (00) Industrie-Initiative Bonn/Rhein-Sieg startet
19.01. 12:08 | (00) Jugendherbergen in Mecklenburg-Vorpommern präsentieren Urlaubskatalog
19.01. 11:57 | (00) Mit ALVARA ist Bargeld(verfolgung) am Puls der Zeit
19.01. 11:56 | (00) Nutanix Award für sechs SVA Top-Experten
19.01. 11:54 | (00) Mit Elan an das erfolgreiche Jahr 2017 anknüpfen
19.01. 11:53 | (00) Ein Behälter der Extraklasse 114 888
19.01. 11:33 | (00) DPS Software mit SolidCAM auf der METAV 2018
19.01. 11:27 | (00) Ein Blick in die Zukunft augenoptischer Fachgeschäfte
19.01. 11:24 | (00) Alles aus einer Hand: Neben Führerscheinkontrolle ab sofort auch ...
19.01. 11:23 | (00) Mehr Flash-Speicherlösungen made in Germany
19.01. 11:20 | (00) Erfolgreiche Premiere: Deutscher Exzellenz-Preis erstmals verliehen
19.01. 11:18 | (00) Surfen auf die smarte Art: mobilcom-debitel D-Netz Tarif Smart Surf kurzfristig ...
19.01. 11:13 | (00) Praxishandbuch für die smarte Fabrik und die M2M-Kommunikation
19.01. 11:13 | (00) Wechsel in der Führung des Loewe Vertriebs
19.01. 11:05 | (00) Plastech erwirbt Mehrheitsanteil der Kautex Maschinenbau Gruppe
19.01. 11:04 | (00) Mit Fachkompetenz und Know-how überzeugen: Effektiver Klimaservice als Türöffner ...
19.01. 11:04 | (00) Qualitätsstähle für die Metallbearbeitung
19.01. 11:01 | (00) CRM-Lösung ProfitSystem als Smartphone-App
19.01. 11:00 | (00) Modular, einfach, effizient: Out-of-the-Box Intranet und Kollaborations- ...
19.01. 11:00 | (00) Unternehmensplattform in der Cloud – Scopevisio und eurodata bündeln ihre Kräfte
19.01. 10:48 | (00) Neue starke Powerbank von XORO
19.01. 10:45 | (00) Fachtagung "Smart City - Herausforderungen und Chancen für Quartiere und ...
19.01. 10:33 | (00) OceanaGold stellt 2017 Produktionsrekord auf
19.01. 10:23 | (00) Arrow University am 08.03. in Neuss und am 14.03. in München! DIE IT- ...
19.01. 10:16 | (00) Recherchepreis Osteuropa - Jetzt bewerben!
19.01. 10:02 | (00) Webbasierte Berechnungssoftware eAssistant mit neuen Funktionen
19.01. 10:00 | (00) TÜV Rheinland: Teure Fehlkäufe bei Alarmanlagen vermeiden
19.01. 10:00 | (00) Automatisierte Verarbeitung von 240.000 Kreditorenrechnungen pro Jahr
19.01. 09:59 | (00) Basiswissen Veranstaltungstechnik
19.01. 09:54 | (00) Barrick Gold: Chilenische Behörde ordnet Schließung von Pascua Lama an
19.01. 09:54 | (00) Wie konzipiert man Events?
19.01. 09:50 | (00) Gefragte Marketingprofis, die sich auch online auskennen!
19.01. 09:47 | (00) Ihre Rechte bei einer Stromsperre
19.01. 09:36 | (00) Reihe "Sprachkunst" in der Muthesius Kunsthochschule Robert Menasse liest im ...
19.01. 09:33 | (00) "Apple: Spitzenleistung nicht nur bei Produkt und Kundenbeziehung, sondern auch ...
19.01. 09:30 | (00) seminarSPIEGEL geht ins 14. Jahr
19.01. 09:20 | (00) ÖRK: Zukunft Jerusalems muss eine gemeinsame sein
19.01. 09:14 | (00) Neuer Wintersport-Trend in Ostbayern: Mit dem „Schneeroller“ über das „Grüne ...
19.01. 09:14 | (00) Vanderlande investiert in Plattformtechnologie von Smart Robotics
19.01. 09:05 | (00) Human Resources Excellence Award 2017 für Lapp
19.01. 09:00 | (00) embedded world 2018
19.01. 09:00 | (00) KABELTRAX-Energieführungssysteme bewähren sich in Minivans
19.01. 09:00 | (00) Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) gilt ab Mai
19.01. 08:48 | (00) Rüstzeug für Ehrenamtliche und ihren Einsatz
19.01. 08:40 | (00) Leistungsstarke UHF-Filterbank
19.01. 08:30 | (00) HanseVision gehört zu den besten IT-Arbeitgebern 2018
19.01. 08:29 | (00) Heute schon geniest? Pollenflug gestartet!
19.01. 08:05 | (00) Frauen ohne Männer, Zeichenunterricht als Schneiderlohn und wo ist die ...
19.01. 07:45 | (00) Medigene nimmt an sechs weiteren Investoren- und Wissenschaftskonferenzen teil
19.01. 07:29 | (00) Killt Harnstoff Nutzfahrzeug SCR - Katalysatoren?
19.01. 07:00 | (00) IAM CONNECT 2018: So geht innovatives Identity & Access Management
19.01. 07:00 | (00) Pictrs 3.0 ist da: Neues Jahr, neues Design
19.01. 06:00 | (00) Schnellmethoden bei BAV – Mikrobiologische Ergebnisse in 24h
19.01. 05:22 | (00) Osisko Gold Royalties beendet 2017 mit neuem Förderzins-Rekord
19.01. 05:02 | (00) Rye Patch Gold nimmt weiteres Kapital auf und kündigt Strategieprüfung an
19.01. 04:46 | (00) Fission Uranium mit großem Bohrprogramm und Vormachbarkeitsstudie noch in 2018
18.01. 20:00 | (00) Schokoladenmuseum setzt ein neues Highlight im Kölner Rheinpanorama
18.01. 18:58 | (00) Die NieRuf GmbH unter den Top10 B2B-Shops in Deutschland
18.01. 18:00 | (00) Von Deutschland in den Nahen Osten – eine erfolgreiche Zusammenarbeit
18.01. 17:29 | (00) BSI lanciert BSI CTMS in den USA
18.01. 17:10 | (00) Sind Ihre Maschinen schon fit für den Winter?
18.01. 17:08 | (00) Eröffnung des Global Forum for Food and Agriculture 2018 - Die Berliner ...
18.01. 16:45 | (00) Vorträge, Workshops und Speaker-Events speziell für Trainer, Redner und ...
18.01. 16:38 | (00) Den 3D-Druckern auf die Finger geschaut
18.01. 16:35 | (00) City-Domains wie z.B. Berlin-Domains ranken besser
18.01. 16:34 | (00) Auftaktveranstaltung: Theorie und Praxis im Tandem - grenzüberschreitende ...
18.01. 16:21 | (00) effeff 118: Der Alleskönner unter den Türöffnern
18.01. 16:18 | (00) Nominierung für die TAS Mülheim
18.01. 16:15 | (00) Sogar der Regen brachte Flens den Segen
18.01. 16:12 | (00) Frühe Nutzenbewertungen: Zum Jahreswechsel die 220. Dossierbewertung ...
18.01. 15:36 | (00) Avistron: Portfolio-Ergänzung um Resin
18.01. 15:24 | (00) Provokantes Gedankenspiel
18.01. 15:17 | (00) Auf Rekordkurs: MACH wächst bei Umsatz, Mitarbeitern und im Vorstand
18.01. 15:16 | (00) Nahe.Urlaubsmagazin 2018 erschienen
18.01. 15:15 | (00) Öl- und wasserabweisende Membran
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen