myboni.de - Dein Bonusportal zum Geld verdienen.
 
News
 

2011 geht in die "fünfte Jahreszeit"

Berlin (dts) - In Deutschland beginnt am Freitag pünktlich um 11:11 Uhr traditionell die "fünfte Jahreszeit". In vielen Städten des Landes übernehmen dann die Narren das Kommando und stürmen die Rathäuser, um den symbolischen Schlüssel zu übernehmen. Hochburgen sind traditionell die rheinländischen Metropolen Köln, Düsseldorf, Mainz und Bonn.

Mit dem Start der närrischen Zeit werden in den Karnevalsvereinen auch die neuen Prinzenpaare vorgestellt. Bis Aschermittwoch am 22.02.2012 gibt es landesweit zahlreiche Prunksitzungen und Faschingsfeiern. Höhepunkt sind die traditionellen Karnevalsumzüge um den Rosenmontag am 20. Februar. Vorläufer des Karnevals wurden bereits vor 5.000 Jahren im Zweistromland gefeiert, im Land mit den ersten urbanen Kulturen. Einige Christen feiern zugleich den Martinstag, in Gedenken an den Heiligen Martin von Tours. Die verschiedenen Bräuche wurzeln in zwei wohl zusammenhängenden Umständen. In der von Byzanz beeinflussten Christenheit lag der Martinstag zunächst am Beginn der vierzigtägigen Fastenzeit ab dem 11. November, die vom Mittelalter bis in die Neuzeit hinein, in den orthodoxen Kirchen teilweise bis heute, vor Weihnachten begangen wurde. Am letzten Tag vor Beginn dieser Fastenzeit konnten die Menschen, analog zur Fastnacht, noch einmal schlemmen.
DEU / Gesellschaft
11.11.2011 · 11:11 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.05.2017(Heute)
23.05.2017(Gestern)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen