News
 

2009: Zahl der Schwangerschaftsabbrüche geht um 3,3 Prozent zurück

Wiesbaden (dts) - Die Zahl der Schwangerschaftsabbrüche ist im Jahr 2009 im Vergleich zum Vorjahr um rund 3,3 Prozent zurückgegangen. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) wurden in Deutschland 2009 rund 110.700 Schwangerschaftsabbrüche gemeldet. Die Mehrheit der Frauen (73 Prozent), die einen Abbruch durchführen ließen, waren im Alter von 18 bis 34 Jahren. Die Zahl der Abbrüche bei unter 18-Jährigen ging 2009 auf 4.900 zurück und nahm damit einen Anteil von vier Prozent ein. Fast alle gemeldeten Schwangerschaftsabbrüche (97 Prozent) erfolgten nach einer Beratungsregelung. Lediglich drei Prozent der Eingriffe wurden aus medizinischen oder kriminologischen Gründen vorgenommen.
DEU / Daten / Gesundheit
11.03.2010 · 08:59 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.07.2017(Heute)
26.07.2017(Gestern)
25.07.2017(Di)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen