News
 

2000 Züge wegen Brandsätzen verspätet

VerspätungenGroßansicht

Berlin (dpa/bb) - Die Brandsätze an Gleisen in und um Berlin stellen die Fahrgäste auf die Geduldsprobe. Bundesweit haben sich seit Montag rund 2000 Züge wegen der Streckensperrungen verspätet, wie ein Bahnsprecher am Mittwoch sagte.

Die Verspätungen summieren sich demnach auf etwa 50 000 Minuten. Am Mittwoch waren in Berlin weitere Brandsätze gefunden worden. Mutmaßlich linksextreme Täter wollten damit den Bahnverkehr lahmlegen. Nach bisheriger Kenntnis zündeten aber nur zwei Brandsätze. Für die Ermittlungen wurden wichtige Fern- und Regionalbahnstrecken zeitweise gesperrt.

Verkehr / Bahn / Extremismus
12.10.2011 · 16:37 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen