News
 

200 Dörfer in Bangladesh überschwemmt

Dhaka (dts) - In Bangladesh sind im Bezirk Khulna knapp 200 Dörfer von Springfluten überschwemmt worden. Nach Angaben der örtlichen Behörden waren die Überschwemmungen durch die seit fünf Tagen anhaltenden schweren Regenfälle ausgelöst worden. Insgesamt verloren über 300.000 Menschen durch die Überschwemmungen ihre Heimat. Die Flutopfer wurden in Schulen und Universitäten untergebracht. Die Bezirksregierung versprach den Obdachlosen ihre Hilfe. Der Bezirk Khulna liegt knapp 180 Kilometer südwestlich der Hauptstadt Dhaka.
Bangladesh / Naturkatastrophe
10.09.2009 · 10:35 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.10.2017(Heute)
23.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen