News
 

2. Liga: Eintracht Braunschweig gewinnt 4:0 gegen VfL Bochum

Braunschweig (dts) - In der zweiten Fußball-Bundesliga hat Eintracht Frankfurt mit 4:0 gegen den VfL Bochum gewonnen. Braunschweig dominierte das Geschehen vom Start weg, kombinierte ansehnlich und hielt den Druck auf den VfL hoch. Bereits in der vierten Minute ging die Eintracht durch ein Tor von Kumbela in Führung.

Kurz darauf gelang Kruppke der Anschlusstreffer (18.). Bochum gelang bis dahin offensiv wie defensiv kaum etwas. Auch in der zweiten Hälfte dominierten die Braunschweiger. In der 60. Minute übernahm Boland die Kugel von Petersch und verwandelt flach in die rechte Ecke. Kurz vor Schluss (89.) nutzte dann Kruppke erneut seine Chance und traf zum 4:0. In den übrigen Partien gewinnt St. Pauli gegen Dynamo Dresden mit 3:1 und Energie Cottbus trennt sich vom FC Ingolstadt mit 0:0.
DEU / 2. Liga / Fußball
27.11.2011 · 15:21 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

Weitere Themen