News
 

2. Bundesliga: Oberhausen trennt sich von Trainer Bruns

Oberhausen (dts) - Fußball-Zweitligist Rot-Weiß Oberhausen hat sich von Trainer Hans-Günter Bruns getrennt. Wie der Klub am Dienstag auf seiner Homepage mitteilte, gelte die Freistellung mit sofortiger Wirkung. Der 56-jährige Bruns war seit dem 1. Juli 2006 Trainer des Vereins.

Später wurde er Sportlicher Leiter und zuletzt arbeitete er in Doppelfunktion für den Fußballclub. Ein Nachfolger für Bruns steht noch nicht fest, vorerst übernimmt Co-Trainer Oliver Adler. Die Trennung von dem Trainer erfolgt in Reaktion auf das schlechte Abschneiden des Vereins in der aktuellen Saison. Oberhausen war nach einem guten Saisonstart zuletzt auf Relegationsplatz 16 abgestürzt. "Durch den Trainerwechsel versprechen wir uns einen zusätzlichen Motivationsschub für unsere erste Mannschaft für die restlichen elf Klassenkampf-Spiele, um die Zugehörigkeit zur 2. Bundesliga zu sichern", begründeten Vorstand und Aufsichtsrat die Entscheidung.
DEU / Fußball / Bundesliga / 2. Liga
22.02.2011 · 21:02 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen