News
 

2. Bundesliga: Karlsruhe unterliegt 1860 München mit 2:4

Karlsruhe/Berlin (dts) - Am 10. Spieltag der 2. Bundesliga haben sich am Samstag der Karlsruher SC und 1860 München mit 2:4 (0:1) getrennt. Den Torreigen eröffnete der Münchner Benjamin Lauth in der 40. Minute. Nach der Halbzeit setzte München das Offensivspiel fort, Kai Bülow schoss die Bayern in Minute 55 zum komfortablen 0:2. Einen Elfmeter für die Karlsruher in Minute 58 setzte Alexander Iashvili mit leichtem Nachsetzen ins Tor zum Anschlusstreffer.

Doch nur zwei Minuten später erhöhte erneut Benjamin Lauth zum 1:3. Dem Karlsruher Stefan Müller gelang es in Minute 63 auf 2:3 zu verkürzen. Allerdings erhöhten die Münchner in Minute 80 erneut zum 2:4 Endstand. Im zweiten Samstagsspiel trennten sich Hertha BSC Berlin und FC Ingolstadt mit 3:1 (1:1). Am Freitag trennten sich bereits Arminia Bielefeld und 1. FC Union Berlin 1:2, Greuther Fürth und FC Erzgebirge Aue 1:2 und FSV Frankfurt besiegte den SC Paderborn 07 mit 2:0. Am Sonntag finden die Begegnungen Energie Cottbus - VfL Bochum, Alemannia Aachen - VfL Osnabrück und RW Oberhausen - FC Augsburg statt. Am Montagabend treffen noch Fortuna Düsseldorf und MSV Duisburg aufeinander.
DEU / Fußball / Bundesliga / 2. Liga
30.10.2010 · 14:52 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.03.2017(Heute)
28.03.2017(Gestern)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen