News
 

2. Bundesliga: Ingolstadts Matip für ein Spiel gesperrt

Ingolstadt (dts) - Marvin Matip vom Zweitbundesligisten FC Ingolstadt muss das nächste Spiel seines Vereins auf der Bank verbringen. Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) sperrte den 28-jährigen Abwehrspieler wegen eines unsportlichen Verhaltens in der Partie gegen Erzgebirge Aue. Der Spieler beziehungsweise der Verein haben dem Urteil zugestimmt, dieses ist damit rechtskräftig, so der DFB weiter.

FC-Kapitän Matip war am Sonntag nach einem Foul an Jakub Sylvestr des Platzes verwiesen worden. Die Partie endete schließlich 0:0, den Foulelfmeter hatte Ingolstadts Keeper Öczan pariert.
Sport / DEU / Fußball / 2. Liga
16.12.2013 · 16:53 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
16.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen