News
 

2. Bundesliga: Fürth kommt über 0:0 in Braunschweig nicht hinaus

Braunschweig (dts) - Am 30. Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga haben sich am Dienstagabend Eintracht Braunschweig und SpVgg Greuther Fürth mit 0:0 getrennt. Gleich zu Spielbeginn hatte der Tabellenführer durch Occean die Chance zur Führung, scheiterte aber am Torhüter der Gastgeber. Danach wurde Braunschweig immer stärker und brachte Greuther Fürth durch schnelle Konter in Bedrängnis.

Kurz vor Spielende hatten die Gäste erneut die Chance zur Führung. Occean kam aus zehn Meter zum Schuss, aber ein Braunschweiger konnte auf der Linie klären. In den weiteren Partien trennte sich St. Pauli von Union Berlin mit 2:1; Fortuna Düsseldorf gewann gegen den FSV Frankfurt mit 1:0 und Energie Cottbus verlor gegen Hansa Rostock mit 0:1.
DEU / Fußball / 2. Liga
10.04.2012 · 19:22 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen