News
 

2. Bundesliga: Frankfurt fährt Heimsieg gegen Union Berlin ein

Bielefeld/Frankfurt am Main (dts) - Am 12. Spieltag der 2. Bundesliga haben sich am Samstag der FSV Frankfurt und Union Berlin mit 2:1 (1:1) getrennt. Frankfurt legte einen Blitzstart hin, der Führungstreffer fiel bereits in der ersten Minute durch Sascha Mölders. Der Ausgleich folgte postwendend, John Jairo Mosquera traf zum 1:1 in der zweiten Minute.

Nach einem furiosen Auftakt gingen beide Mannschaften allerdings schnell zu einem etwas ruhigeren Spiel über, erst der erneute Führungstreffer zum 2:1 Endstand von Sascha Mölders (63.) brachte wieder mehr Spannung in die Partie. Allerdings konnte Berlin nicht mehr kontern. Im zweiten Samstagsspiel trennten sich Arminia Bielefeld und der VfL Osnabrück mit einem 2:1 (1:1). Am Freitag spielten bereits Fortuna Düsseldorf - Rot-Weiß Oberhausen 3:0, Karlsruher SC - FC Erzgebirge Aue 1:1 und Greuther Fürth - FC Augsburg 1:1. Am Sonntag finden die Begegnungen Energie Cottbus - 1860 München, Alemannia Aachen - MSV Duisburg und Ingolstadt - SC Paderborn statt. Im letzten Spiel des 12. Spieltages werden Hertha BSC und VfL Bochum am Montagabend aufeinandertreffen.
DEU / Fußball / Bundesliga / 2. Liga
13.11.2010 · 14:53 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen