News
 

2. Bundesliga: Braunschweig und Düsseldorf mit 1:1-Unentschieden

Braunschweig (dts) - Im letzten Spiel des 10. Spieltages der 2. Fußball-Bundesliga haben sich am Montagabend Eintracht Braunschweig und Fortuna Düsseldorf mit 1:0 (1:1) getrennt. In einem temporeichen Spiel gingen die Braunschweiger bereits in der siebten Minute durch einen von Pfitzner verwandelten Strafstoß in Führung. Dass die Partie mit der Führung des Gastgebers in die Pause ging, ist jedoch umstritten, da ein Treffer von Beister in der 37. Minute nicht gegeben wurde, weil Mitspieler Rösler laut Schiedsrichter im Abseits stand.

Die zweite Hälfte sah dann mehrere vergebene Torchancen, bevor den Düsseldorfern kurz vor Spielende ebenfalls per Strafstoß der Ausgleich gelang. Langeneke verwandelte den Elfmeter in der 85. Minute zum 1:1-Endstand. Damit liegt Braunschweig aktuell auf Tabellenrang fünf, Fortuna Düsseldorf rückt auf Platz drei. An der Tabellenspitze steht Greuther Fürth, gefolgt von Eintracht Frankfurt. Schlusslicht ist Alemannia Aachen. Die weiteren Ergebnisse des 10. Spieltages: Eintracht Frankfurt - 1. FC Union Berlin 3:1, Erzgebirge Aue - Hansa Rostock 1:0, Alemannia Aachen - FSV Frankfurt 1:3, Energie Cottbus - FC St. Pauli 1:4, FC Ingolstadt 04 - VfL Bochum 3:5, MSV Duisburg - SC Paderborn 0:1, 1860 München - Dynamo Dresden 2:4, Karlsruher SC - SpVgg Greuther Fürth 2:2.
DEU / Fußball / Bundesliga / 2. Liga
03.10.2011 · 22:11 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.09.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen