News
 

2. Bundesliga: Bochum und 1860 München trennen sich 3:2

Bochum (dts) - Im letzten Spiel des 1. Spieltages der 2. Bundesliga trennten sich der VfL Bochum und TSV 1860 München am Montagabend 3:2. Nachdem die ersten Minuten des Spiels durch das Abtasten der beiden Mannschaften geprägt war, konnte der Bochumer Federico in der 13. Spielminute zum 1:0 treffen. Im Anschluss drängten die Bochumer auf ihr zweites Tor, doch in der 23. Spielminute konnte der Münchener Stürmer Rakic ausgleichen. Der nordkoreanische Neuzugang von Bochum, Tae-Se Jong, brachte die Bochumer in der 38. Minute abermals in Führung.

Nachdem beide Mannschaften mit einem 2:1 in die Pause gingen, war es nach dieser wieder Jong, der in der 46. Spielminute die Bochumer mit 2 Toren in Front brachte. Nach 59 Spielminuten war es Benjamin Lauth, der die Münchener wieder auf ein Tor heranbrachte und zum 2:3 aus Münchener Sicht verkürzte. Den Spielstand konnten die Bochumer dann auch bis zum Schlusspfiff gegen stark ankämpfende Münchener verteidigen.
DEU / Fußball / Bundesliga / 2. Liga
23.08.2010 · 22:08 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
20.07.2017(Heute)
19.07.2017(Gestern)
18.07.2017(Di)
17.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen