News
 

2. Bundesliga: Bielefeld mit 2:2 in Kellerduell gegen Union

Berlin (dts) - Tabellenschlusslicht Arminia Bielefeld hat sich im Sonntagsspiel des 27. Spieltags der 2. Bundesliga mit einem 2:2-Unentschieden vom 1. FC Union Berlin getrennt. Das Kellerduell im Berliner Stadion an der Alten Försterei begann gut für die Gäste. In der 4. Minute schnappte sich Müller das Leder, stürmte nach vorn und netzte aus 20 Metern ein.

Zehn Minuten später glichen die Hausherren mit einem Tor durch Savran aus, Tadic erkämpfte aber in der 22. Minute die Führung für die Bielefelder zurück und verwandelte zum 2:1-Halbzeitstand. Berlins Mittelfeldspieler Mattuschka verließ in der 26. Minute wegen einer Tätlichkeit gegen Bielefelds Co-Trainer mit Rot den Platz. Zu Beginn der zweiten Hälfte glich Mosquera wieder für die Hausherren aus. Bielefelds Keeper Eilhoff kam weit aus dem Tor, der Stürmer nutzte die Chance, zog vorbei und bugsierte den Ball in den Kasten zum 2:2-Endstand, bevor er wegen groben Fouls an Schuler mit Gelb-Rot vom Platz gestellt wurde. In den weiteren Begegnungen trennten sich der SC Paderborn 07 und der FSV Frankfurt 2:2, Erzgebirge Aue und Greuther Fürth trennten sich torlos. Am Freitag hat der MSV Duisburg Fortuna Düsseldorf 1:0 geschlagen, 1860 München besiegte den Karlsruher SC 5:1 und der FC Ingolstadt und Hertha BSC trennten sich 1:1. am Samstag gewann der FC Augsburg 2:0 gegen Rot-Weiß Oberhausen und Alemannia Aachen 3:1 gegen den VfL Osnabrück. In der letzten Begegnung des Spieltags empfängt der VfL Bochum am Montag Energie Cottbus.
DEU / Fußball / Bundesliga / 2. Liga
20.03.2011 · 15:24 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen