News
 

2. Bundesliga: Aachen schafft noch Remis gegen 1860 München

Aachen (dts) - In der 2. Fußball-Bundesliga bleibt Alemannia Aachen weiter im Tabellenkeller. Die Elf von Trainer Friedhelm trennte sich am Sonntag von 1860 München mit 2:2 (1:1). In der ersten Halbzeit spielten beide Mannschaften munter nach vorn, Aachens Kapitän Benjamin Auer hatte in der 23. Minute die größte Torchance, als er freistehend nur den Pfosten traf.

Kurz vor der Pause gingen die Gäste aus München durch Stefan Buck (41.) zunächst in Führung, Aachen antwortete umgehend durch den Treffer von Sergiu Radu (43.). In der zweiten Hälfte ging die klare Linie der Partie etwas verloren, Strafraumszenen waren Mangelware. "Löwen"-Mittelfeldspieler Stefan Aigner (76.) besorgte schließlich die erneute Führung für die Münchner, Aachen schaffte durch Bas Sibum (81.) noch den Punktgewinn. Mit dem Unentschieden steht Alemannia Aachen weiter auf Tabellenplatz 15, 1860 München fällt auf Rang acht. In den weiteren Sonntagspartien besiegte der VfL Bochum Erzgebirge Aue deutlich mit 6:0 (3:0). Dynamo Dresden trennte sich vom FSV Frankfurt mit 2:2 (1:1). Bereits am Samstag eroberte Eintracht Frankfurt mit einem 2:0-Sieg über den Karlsruher SC zumindest vorübergehend die Tabellenspitze, Greuther Fürth besiegte Hansa Rostock mit 3:0. Am Freitag bezwang Union Berlin Energie Cottbus mit 1:0, Schlusslicht Ingolstadt verlor zuhause gegen Eintracht Braunschweig mit 0:1. Der SC Paderborn und der FC St. Pauli trennten sich 1:1. Die Partie zwischen dem MSV Duisburg und Fortuna Düsseldorf beschließt am Montagabend den 17. Spieltag.
DEU / Fußball / Bundesliga / 2. Liga
04.12.2011 · 15:21 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.01.2017(Heute)
16.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen