News
 

2. Bundesliga: 1860 München gewinnt in Cottbus 5:0

Cottbus (dts) - 1860 München hat am 3. Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga Energie Cottbus mit 5:0 besiegt. Bereits nach zwei Minuten konnte Aigner die Münchener per Kopf in Führung bringen, nachdem Lauth einen Freistoß in den Strafraum zirkelte. Nur fünf Minuten später musste Engel von Cottbus vom Platz, weil er Lauth nur durch einen Haltegriff davon abhalten konnte, alleine vor das Cottbuser Tor zu kommen.

In der 23. Minute konnte Volland zum 2:0 für die "Löwen" treffen, nach Vorlage des auffälligen Lauth. Bereits in der 32. Spielminute sorgte Halfar mit seinem Treffer zum 3:0 für die Vorentscheidung, abermals Lauth legte den Treffer vor. Das 4:0 besorgte Hünemeier mit einem Eigentor in der 40. Minute. Mit diesem Ergebnis ging es in die Pause. Die zweite Halbzeit war zunächst wenig sehenswert. Er im weiteren Verlauf fanden die 1860er zu ihrer Form der ersten Halbzeit zurück und erspielten sich sehenswerte Chancen, während sich Energie Cottbus nicht wirklich vor dem Münchener Tor zeigte. In der 72. Minute krönte Lauth seine starke Leistung mit dem Treffer zum 5:0. Im zweiten Samstagsspiel gewann Greuther Fürth 1:0 gegen Dynamo Dresden. Bereits am Freitag gewann Union Berlin gegen den SC Paderborn mit 3:0, Fortuna Düsseldorf besiegte den FC Ingolstadt 4:1 und St. Pauli konnte gegen Alemannia Aachen 3:1 gewinnen. Am Sonntag treffen Erzgebirge Aue auf den Karlsruher SC, FSV Frankfurt auf MSV Duisburg und Eintracht Braunschweig auf Eintracht Frankfurt, ehe am Montag die Partie zwischen Hansa Rostock und dem VfL Bochum den dritten Spieltag der 2. Bundesliga komplettieren.
DEU / Fußball / Bundesliga / 2. Liga
06.08.2011 · 14:52 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen