News
 

19 Schüler bei Busunfall in Rostock leicht verletzt

Rostock (dpa) - Bei einem Busunfall in Rostock sind 19 Schüler leicht verletzt worden. Nach Polizeiangaben hatte ein 31-jähriger Fahrradfahrer an einem Fußgängerüberweg plötzlich die Straße gekreuzt. Der Busfahrer musste so heftig bremsen, dass mehrere Insassen des hauptsächlich mit Schülern besetzten Linienbusses durch das Fahrzeug geschleudert wurden. Sie zogen sich Prellungen oder Schürfwunden zu. Alle Schüler wurden zur Kontrolluntersuchung in eine Klinik gebracht.

Unfälle / Verkehr
06.10.2010 · 12:20 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.03.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen