News
 

19-jähriger Ironman stirbt bei Wettkampf in Australien

Brisbane (dts) - Ein 19-jähriger Ironman-Champion ist im australischen Gold Coast City gestorben, nachdem er von seinem eigenen Surf Ski während eines Wettkampfes getroffen wurde. Der Mann, der selbst Mitglied einer Lebensrettungsgesellschaft war, sei bei dem Wettkampf für unter 19-Jährige durch eine große Welle von seinem Surf Ski gerissen worden, berichten australische Medien. Ein Kamerad habe den Sportler etwa eine Stunde später gefunden. Rettungskräfte versuchten, ihn am Strand und auch auf dem Weg in das Krankenhaus wieder zu beleben. Am Nachmittag sei er laut offiziellen Angaben jedoch im Krankenhaus verstorben. Der Wettkampf wurde unterbrochen, erst morgen werde entschieden, ob er fortgesetzt wird.
Australien / Unglücke / Schwimmen
19.03.2010 · 08:54 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
22.03.2017(Heute)
21.03.2017(Gestern)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen