News
 

18 mutmaßliche Aufständische bei Luftangriff in Pakistan getötet

Islamabad (dts) - Im Nordwesten Pakistans sind heute bei einem Luftangriff auf ein mutmaßliches Taliban-Versteck 18 Aufständische getötet worden. Das teilte ein Vertreter der örtlichen Behörden, Jahanzeb Khan, mit. Dieser Schlag sei im Zuge einer Militäroperation gelungen, die darauf abzielte, militante Taliban-Kämpfer in der Gebirgsregion nahe der afghanischen Grenze aufzuspüren. Laut Khan seien am Samstag zwei Soldaten bei der Detonation eines Sprengsatzes am Straßenrand in Orakzai ums Leben gekommen. Mitte März haben die pakistanischen Streitkräfte in dieser Region eine Militäroperation gegen Extremisten gestartet, die aus der nahe gelegenen Krisenregion Süd-Waziristan geflüchtet waren. Tausende Menschen sind bereits aus dem Krisengebiet geflohen.
Pakistan / Militär / Terrorismus
30.05.2010 · 10:57 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen