News
 

18 Krankenkassen wollen Beiträge zurückerstatten

Berlin (dts) - Trotz des Milliarden-Defizits im Gesundheitsfonds und einer Absenkung des Einheitsbeitrags von 15,5 Prozent auf 14,9 Prozent im Juli wollen 18 gesetzliche Krankenkassen ihren Mitgliedern demnächst Beiträge zurückzahlen. Das schreibt der "Focus" in seiner morgen erscheinenden Ausgabe in Berufung auf eine eigene Umfrage unter allen 178 Kassen. Drei Versicherer nannten in der Umfrage für die Auszahlung bereits konkrete Summen von 50 bis 100 Euro pro Jahr. Die übrigen verhandeln oder beraten noch mit ihren Aufsichtsgremien. Zusatzbeiträge wird laut "Focus" wenn überhaupt nur die Kölner Betriebskrankenkasse verlangen. Sie entscheidet am 1. Juli über ihre Finanzen.
DEU / Gesundheit
28.06.2009 · 12:37 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.03.2017(Heute)
28.03.2017(Gestern)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen