News
 

18-Jähriger tötet hochschwangere Ex-Geliebte

Ingolstadt (dpa) - Ein 18-Jähriger hat seine hochschwangere Ex- Geliebte in Taufkirchen bei München erstochen. Der junge Mann hat inzwischen die Tat gestanden. Die 21 Jahre alte Frau stand wenige Wochen vor der Geburt, der Umschüler soll der Vater des ungeborenen Kindes gewesen sein. Ein Sprecher des Polizeipräsidiums Ingolstadt sprach von einer «persönlichen Tragödie». Auch das Baby starb bei dem Angriff. Zum Streit kam es vermutlich wegen Unterhaltszahlungen.

Kriminalität
23.02.2011 · 14:48 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen