News
 

17 Millionen Deutsche haben schon einmal Bücher online bestellt

Berlin (dts) - Rund 17 Millionen Bundesbürger haben schon Bücher im Internet gekauft. Das ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Aris im Auftrag des Branchenverbandes Bitkom. Das entspricht jedem dritten Internetnutzer.

Nennenswerte Unterschiede zwischen den Altersgruppen oder Geschlechtern gibt es dabei nicht. Auffällig ist jedoch, dass Ostdeutsche Bücher mit 43 Prozent wesentlich häufiger online bestellen, als Westdeutsche mit knapp 30 Prozent. Bei neuen Büchern sind aufgrund der Buchpreisbindung zwar keine Schnäppchen zu erwarten, dafür gibt es aber eine Vielzahl von Tauschbörsen und Webseiten, die gebrauchte Bücher günstig anbieten.
DEU / Internet / Computer
15.03.2011 · 09:55 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen