News
 

17-Jähriger bei Autokauf in Fulda erschossen

Fulda (dpa) - Im hessischen Fulda ist ein 17-Jähriger bei einem Autokauf erschossen worden. Der mutmaßliche Täter ist auf der Flucht. Der Jugendliche und ein Bekannter hatten sich mit einem Unbekannten verabredet, um ein Auto zu kaufen. Beim Treffen schoss der vermeintliche Verkäufer plötzlich und traf den 17-Jährigen zwei Mal. Er starb am späten Abend im Krankenhaus. Der Schütze floh nach Angaben des Bekannten in einem schwarzen 5er-BMW mit Koblenzer oder Konstanzer Kennzeichen.

Kriminalität
12.02.2011 · 09:11 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.07.2017(Heute)
25.07.2017(Gestern)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen