News
 

16 Tote bei Grubenbrand in China

Peking (dpa) - Bei einem Grubenbrand sind in einer Goldmine in der ostchinesischen Provinz Shandong mindestens 16 Bergleute ums Leben gekommen. Wie die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua berichtete, waren noch sieben Kumpel unter Tage eingeschlossen. Zum Unglückszeitpunkt waren mehr als 300 Bergleute in der Mine. Nach ersten Ermittlungen wurde der Brand möglicherweise von einem defekten Kabel ausgelöst.

Notfälle / China
07.08.2010 · 05:46 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen