News
 

16 Tote bei Busunfall in Indien

Neu Delhi (dpa) - Mindestens 16 Menschen sind in Nordindien bei einem schweren Busunfall ums Leben gekommen. Die muslimischen Pilger waren auf dem Weg zu einem Schrein, als ihr Bus auf einen stehenden Lastwagen krachte und Feuer fing, wie es von der Polizei hieß. Wie viele Menschen sich genau in dem Bus befanden, ist noch unklar. Die Behörden gehen von etwa 60 bis 70 Menschen aus. Mehr als ein Dutzend der Passagiere wurden verletzt. Indien ist eines der Länder mit den höchsten Todeszahlen im Straßenverkehr. Jedes Jahr sterben Regierungsangaben zufolge etwa 120 000 Menschen auf Indiens Straßen.

Unfälle / Indien
19.05.2012 · 11:03 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.05.2017(Heute)
22.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen