News
 

16-Jähriger deckt Sicherheitslücke bei Banken auf

Hannover (dpa) - Ein 16-Jähriger hat Sicherheitslücken in den Online-Auftritten von 17 Banken aufgedeckt. Dafür habe der Schüler lediglich zwei Tage gebraucht. Das berichtet das Computermagazin «c't». Bei vier von fünf Banken habe der 16-Jährige Lücken entdeckt, die eine Manipulation beim Online-Banking ermöglicht hätten. Die Zeitschrift betonte, ein Einbruch in die Bankensysteme wäre damit nicht möglich gewesen. Dennoch würden die Lücken von Experten als gravierend eingeschätzt. Inzwischen wurden alle Lücken geschlossen.

Banken / Sicherheit
08.10.2010 · 19:52 Uhr
[4 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.05.2017(Heute)
24.05.2017(Gestern)
23.05.2017(Di)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen