News
 

16,39 Millionen verfolgen Einzug der DFB-Frauen ins Viertelfinale

Baden-Baden (dts) - Auch beim zweiten WM-Auftritt der DFB-Frauen ist das Interesse der Fernsehzuschauer groß gewesen. Wie das Marktforschungsinstitut Media Control mitteilte, verfolgten insgesamt 16,39 Millionen Fans ab drei Jahren den 1:0-Sieg gegen Nigeria am Donnerstagabend im Ersten. Mit einem Marktanteil von 51,7 Prozent entschied sich mehr als jeder zweite TV-Zuschauer für die Übertragung ab 20:45 Uhr.

Im Vergleich zur Kanada-Partie am Sonntag stiegen die Quoten sogar noch einmal deutlich an. Durchschnittlich rund eine Million mehr schalteten ein. Auch bei den 14- bis 49-Jährigen griffen viele zur Fernbedienung: Rund 5,99 Millionen Jüngere (Marktanteil: 46,3 Prozent) versammelten sich vor den Bildschirmen. Das war ein Plus von 610.000.
DEU / Fußball-WM / Fernsehen
01.07.2011 · 10:59 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen