News
 

15 Verletzte bei Zugunglück in Bulgarien

Sofia (dpa) - Bei einem Unglück mit einem Fernzug aus Serbien sind in Bulgarien 15 Menschen verletzt worden. Tote habe es nicht gegeben, teilte die staatliche Eisenbahngesellschaft BDZ in Sofia mit. Der aus Belgrad gekommene Zug prallte kurz nach dem Grenzübergang Kalotina gegen einen bulgarischen Dienstzug. Als Ursache vermuten die Behörden einen menschlichen Fehler. Mehrere Schwerverletzte wurden in Kliniken gebracht.

Verkehr / Unfälle / Bahn / Bulgarien / Serbien
04.10.2010 · 09:09 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

Weitere Themen