News
 

15 Tote nach Sturm im Südosten Chinas

Peking (dts) - Bei einem schweren Sturm in der Provinz Anhui im Südosten Chinas sind am Wochenende mindestens 15 Menschen gestorben. Laut Berichten der chinesischen Nachrichtenagentur "Xinhua" seien die meisten Personen durch einstürzende Häuser und umgefallene Bäume getötet worden. Außerdem gab es bei dem Hagelsturm über 180 Verletzte, knapp 10.000 Menschen mussten evakuiert werden. Nach ersten Schätzungen richtete das Unwetter Schäden in Höhe von knapp 48 Millionen Euro an. Bereits Anfang des Monates waren bei einem ähnlich schweren Sturm 23 Menschen getötet und mehr als 200 verletzt worden.
China / Naturkatastrophe
15.06.2009 · 18:27 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen