News
 

15 Tote nach Busunfall im Kaschmir

Neu-Delhi (dts) - Bei einem schweren Busunfall im von Indien kontrollierten Teil Kaschmirs sind heute 15 Menschen getötet und 25 weitere Personen verletzt worden. Das berichtet der britische Sender BBC. Offenbar waren zwei Busse auf einer Bergstraße in der Nähe des Ortes Panthal miteinander kollidiert. Die Verletzten wurden von Rettungskräften in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Polizei geht davon aus, dass mindestens einer der Busse mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs gewesen war. In Indien kommen aufgrund leichtsinniger Fahrweise, alter Fahrzeuge und schlechter Straßen jedes Jahr Tausende bei Verkehrsunfällen ums Leben.
Indien / Verkehrsunfall
24.06.2009 · 08:03 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
12.12.2017(Heute)
11.12.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen