News
 

15 Tote bei Busunglück in Ägypten

Kairo (dts) - Bei einem schweren Busunfall in Ägypten sind heute 15 Personen getötet und 15 weitere verletzt worden. Wie die südafrikanische Nachrichtenagentur "Sapa" berichtet, ereignete sich das Unglück in der Stadt Ramadan ungefähr 30 Kilometer nördlich von Kairo. Nach Angaben der Polizei sei der Bus mit einem Lkw zusammengestoßen. Die Verletzten wurden in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht, zu den Fahrern der Fahrzeuge wurden jedoch keine Angaben gemacht. In Ägypten ist es in den letzten Jahren aufgrund überhöhter Geschwindigkeit, leichtsinniger Fahrweise und schlechtem Zustand der Straßen immer wieder zu schweren Verkehrsunfällen gekommen. Allein im Jahr 2006 starben 8.000 Menschen bei Unfällen.
Ägypten / Verkehrsunfall
08.06.2009 · 17:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen