News
 

15 Menschen sterben bei Busunglück in Thailand

Bangkok (dpa) - Mindestens 15 Menschen sind bei einem schweren Busunglück in Thailand ums Leben gekommen, darunter viele Schülerinnen. 44 weitere Menschen wurden verletzt. Der mit Kindern und Lehrern besetzte Reisebus war auf einer abschüssigen Straße in der Provinz Prachinburi nordöstlich von Bangkok unterwegs, als offenbar seine Bremsen versagten. Daraufhin raste der Doppeldeckerbus bergab und krachte frontal in einen Lastwagen, wie ein Polizeisprecher sagte. Der «Bangkok Post» zufolge kam der Bus dann von der Straße ab und prallte schließlich gegen einen Baum.

Unfälle / Verkehr / Thailand
28.02.2014 · 10:53 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen