News
 

15-Jähriger stirbt bei Protesten in Bahrain

Manama (dpa) - Ein 15-Jähriger ist bei Zusammenstößen während Antiregierungsprotesten im Golf-Königreich Bahrain ums Leben gekommen. Nach Augenzeugenberichten wurde der 15-Jährige von einer Tränengasgranate der Polizei in dem Ort Sitra westlich der Hauptstadt Manama getroffen. Der Vorfall ereignete sich, als die Polizei gewaltsam gegen die Protestierenden vorging. Bei der Demonstration habe es auch Verletzte gegeben. Nach Oppositionsangaben kamen bei den Unruhen seit Februar mehr als 40 Menschen ums Leben.

Unruhen / Bahrain
01.01.2012 · 00:11 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen